Helfer*innen beim Treck…

… dringend gesucht! Damit der Anti-Atom-Treck von Salzgitter nach Peine ein Erfolg wird, bedarf es nicht nur vieler Leute, die mitfahren, sondern auch vieler Hände, die während der Fahrt für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Fahrzeuge müssen eingewiesen werden, Infozettel verteilt oder Fahnen usw. verkauft. Das alles kann das Organisationsteam alleine nicht leisten. Deshalb meldet, Euch wenn Ihr uns „tatkräftig“ unterstützen wollt!

Wir benötigen Ordner*innen, die den Treck begleiten und das Parken mitorganisieren.

Wer hat Lust eine Funktion als Fahrradordner*in; Autoordner*in; Treckerordner*in oder Motorradordner*in zu übernehmen?  (Für diese Posten wird es auch noch eine Einweisung geben) Also bitte bald melden!

Wer möchte bevor die Reise losgeht Infozettel an den Fahrzeugen verteilen, mit den wichtigsten Infos zum Treck oder Fahnen, Westen und KONRAD-Tassen (mit oder ohne Kaffee) zu verkaufen. Zu guter Letzt, so einen Treck auf die Beine zu stellen, macht nicht nur Arbeit, sondern kostet auch etwas. Wer also ein/e talentiere/r Spendensammler*in ist, könnte während den Veranstaltungen und Redebeiträge in Salzgitter, Vechelde und Peine mit Spendendosen sammeln.

Bitte unterstützt uns

Egal ob als Ordner*in; Infozettelverteiler*in, Kaffee, Tassen und Fahnenverkäufer*in.

Und meldet Euch!

Tel.: 0151-27 16 98 68
Mail: info@anti-atom-treck.de

Kampagnenbüro
Mi:
11:00 Uhr – 16:00 Uhr
Do: 11:00 Uhr – 19:00 Uhr
Ort: Umweltzentrum Hagenbrücke 1/2 (Eingang Reichsstraße), 38100 Braunschweig